Bulli - Freunde Baden Württemberg
  Projekte 1
 
Diese Seite dient eher als Informationsplattform.
Hier soll mit Erfahrungsberichten unsere Projekte näher gebracht werden, aber auch über unser Forum ein gewisser Austausch von statten gehen.

Das Erste was ich hier ansprechen möchte ist das Projekt "Abschlepper" 

Da es bei einem solchen Projekt ja immer irgendwas zu verändern und zu überlegen gibt, ist dies für mich mal die Möglichkeit meinen Gedanken etwas freien Lauf zu lassen.

Geplant war:
Einen Abschleppwagen auf Basis eines T3 Busses.
Einen Anhänger oder Auflieger wollte ich nicht haben, da ich von so etwas schon gehöhrt hatte.
Also war klar, daß es ein  Fzg. sein soll, das man nicht mehr so schnell an einer anderen Hausecke sieht.
Eine Doka stand noch herum,  getrennt und gestretcht , etwas breitere Ladefläche und es hört sich so leicht an...

Doch das zusammenfügen war schon etwas anders als gedacht-
schon alleine das Material dafür ist sehr teuer und manche Profile in den benötigten Abmessungen sehr schwer zu bekommen.
Kompromisse suchen war angesagt.
Bei den Proben ist mir dann die Idee gekommen, das Ganze mit einer Art "Wechselplateau" auszustatten, da man vielleicht nicht immer mit einem Abschlepper in Überbreite fahren möchte.

Konzipiert war ein "Mittelmotor" Fzg., doch bei der sehr dünnen Finanzlage ist dies momentan nicht drin.
Das Luftfahrwerk allein kostet für die Hinterachse 1600 Euronen,
aber was will ich nur mit der Hinterachse???- von der Beschaffbarkeit der Vorderachse wollen wir mal gar nicht reden....

Der Stand  07/2009



doch ich denke das wird wohl noch eine Weile brauchen bis das ganze richtig läuft...




Die Schweißpunkte zum "heften" haben gehalten...



Der Anfahrtswinkel ist aber noch zu steil - da wird zum einen das "Airride" helfen und es wird noch ein Knick in das Plateau müssen.

Nun da es auf Hockenheim 2009 nicht gerreicht hat dieses Jahr ein neuer Anlauf...
Aber seht selbst..
03/2010

















Heuet war auch der TÜV - Prüfer meines Vertauens da und verabschiedete sich nach anfänglichen Schulterzucken und "geht nicht" mit den Worten "...schauen wir mal was wir machen können...." - Das ist doch ein guter Tag!




Von den Abmessungen soll er so bleiben - auch wird er zunächst nur als Lange Doka eingetragen mit erhöhter Nutzlast.
Das Abschlepplateau muss später zusätzlich eingetragen werden.







Nun ist etwas Zeit vergangen und es hat sich wieder was getan.
Kühlkreislauf ist angeschlossen und dicht, damit ist das ganze auch mal "fahrbar" nicht nur von alleine bewegend.
Ladeblech ist drin, sowie der Tresorboden, nebst Schweller(verkleidung), da durch die Verstärkungsrohre eigentlich nicht mehr gebraucht.



Hat da nur einer ein ganzes Auto bestellt?
Oder haben die anderen nur die "Reste" noch bekommen, weil nicht mehr übrig war?
Technische Daten zur DODOKA:
Länge: 6,15m
Gewicht :1960KG  (Stand05/2010) noch nicht voll ausgebaut.- aber betriebsfertig.
Mit dem dazugehörenden Hänger ist das ganze dann 10,75m lang.
Der Hänger wiegt gerade ohne Innenausbau 760KG.
Zum Hänger gibt es bald eine eigene Unterkategorie.
Er ist zum Schlafen gedacht und als "Aufenthaltsraum".
Ausgerüstet mit eigener 12V Versorgung und Batterie, funktionieren momentan der Scheibenwischer das Gebläse und der Warnblinker "autark".
Gedacht ist an 2 Schlafplätze und 4 Sitzplätze.
Aber macht euch selbst ein Bild.










Mehr dann dazu demnächst unter Dokahänger.
Aber es geht weiter:











So könnte das mal aussehen.





 
  Heute waren schon 14 Besucher (38 Hits) hier! Disclaimer: Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten , distanziert. Wir haben auf unserem Web-Auftritt Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: " Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen,sowie von denen von T3-BW erbrachten Beiträgen. Das Copyright für alle gezeigten Bilder und Medien geht zu T3-BW über.